Sharing + Caring =
Wundervoll

Knapp 60 % der Unternehmen in Österreich zählen mittlerweile zu den Ein-Personen-Unternehmen. Menschen gründen aus unterschiedlichen Motiven, beispielsweise, um eigene Ideen zu verwirklichen oder ihren Arbeitsalltag nach eigenen Bedürfnissen zu gestalten.

Sharing + Caring =
Wundervoll |

Volle fahrt voraus!

Die ersten Jahre sind für Gründer:innen besonders herausfordernd. Wir unterstützen mit aller Kraft und Anstrengung Menschen auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit.

Dadurch dass wir Energieträger, Raum, Arbeitsequipment teilen, tragen wir auch zum Schutz von Umwelt und Klima bei. Ganz im Sinne des Sharing-Economy-Gedankens.
Darüber hinaus richten wir unsere Unternehmensziele an der Agenda 2030 und den 17 Sustainable Development Goals, kurz SDGs aus. Wie wir das machen? Hier gibt’s mehr Infos.

„Wir stellen leistbare, ästhetisch anspruchsvolle Büroräumlichkeiten und modernes Arbeitsequipment zur Verfügung. Das entlastet Gründer:innen nicht nur finanziell. Sie können sich mental zu 100% auf die Entwicklung ihrer Geschäftsidee konzentrieren. Und obendrein schonen wir die Umwelt.”
Walter Egger
Geschäftsführung

Die SDGs als Rahmen für unseren Prozess

Im Jahr 2015 wurden die SDGs in New York von den Vereinten Nationen verabschiedet. Diese 17 Ziele stellen die Leitplanken für eine nachhaltige Entwicklung unseres Planeten bis zum Jahr 2030 dar. Adressiert sind sie an alle Staaten, Politiken, Organisationen, Unternehmen und Menschen.
Damit wir diese besondere Aufgabe bewältigen, haben wir einen Prozess gestartet und ein interdisziplinäres Caring-Team gegründet.

DAS KONZEPT

Wir orientieren uns am SDG-Kompass, ein anerkanntes, strategisches Management-Rüstzeug für Unternehmen, das von der Global Reporting Initiative, dem UN-Global Compact und dem World Business Council für Sustainable Development entwickelt wurde. Wir konzentrieren uns im Zeitraum 2021- 2025 auf fünf wesentliche SDGs. Um wirkungsvolle Beiträge zu realisieren, haben wir Ziele und Maßnahmen für das Wundervoll definiert, die wir planen, umsetzen, kontrollieren und verbessern.
  • Wir glauben, dass die Circular Economy für alle Beteiligten Vorteile bringt. Für Unternehmen, die Umwelt, aber auch für die Gesellschaft. Deswegen fördern wir sie!

  • Der Klimawandel geht uns alle an. Es ist unsere Verantwortung etwas dagegen zu unternehmen. Deswegen richten wir den Coworking Space danach aus!

  • Wir glauben alle Menschen haben die gleichen Chancen verdient. Dafür setzen wir uns ein.

  • Hochwertige Bildung spielt für eine nachhaltige Entwicklung heute und morgen eine tragende Rolle. Darauf stehen wir!

  • Mit starken Partnern erreichen wir unsere Ziele. Wir erweitern unser vielfältiges Netzwerk!

Das Team

Nur im Team können wir unsere Ziele erreichen. Wir treffen uns regelmäßig und planen dabei die nächsten Schritte und generieren neue Ideen. Dich interessiert wer dahinter steckt?

Andrea Dietl

Andrea

Andrea Dietl

CSR-Koordination

Anna-Luisa Kalivoda

Anna-Luisa

Anna-Luisa Kalivoda

Host im Wundervoll
Projektmanagement bei kommune.digital

Arthur De Jaegher

Arthur

Arthur De Jaegher

Environmental engineer LCA expert Researcher at VITO

Claudia Brandl

Claudia

Claudia Brandl

Digital Project Management
Online Marketing
Web Development

Evelyn Zelger

Evelyn

Evelyn Zelger

Content Creatorin & Social Media Expertin bei Dreisatz OG

Kuno Schatzer

Kuno

Kuno Schatzer

Mobilisierung & Kommunikation

Marika Campidonico

Marika

Marika Campidonico

Eventmanagerin

Niki Schweiger

Niki

Niki Schweiger

Social Media Manager

Walter Egger

Walter

Walter Egger

Geschäftsführer

Der Dialog

Am 24. September 2020 haben wir unterschiedliche Anspruchsgruppen zum Dialog ins Wundervoll geladen. Es war uns wichtig, so viele Personen wie möglich zu befragen um dabei deren Sichtweise in unseren Prozess mitaufzunehmen. Je mehr Ideen desto besser! Alle Teilnehmer:innen durchliefen drei Themenfelder: Ökologie, Soziales und Wirtschaftlichkeit. Das Ergebnis konnte sich mit knapp 50 unterschiedliche Empfehlungen sehen lassen. Besonders wirksame Beiträge haben wir in der Nachhaltigkeitsstrategie 2021 – 2025 berücksichtigt 😉.

Unser Ziel #12
Nachhaltiger Konsum und Produktion

Zirkulär statt linear

Jeder zweite industriell gefällte Baum wird laut WWF zu Papier verarbeitet. Wir reduzieren unseren Verbrauch, unter anderem indem wir das meiste digitalisieren. Das was wir nicht digitalisieren können, drucken wir auf 100 % recyceltes Papier. So fördern wir die Circular Economy und verringern unseren Abfall.

Da sind wir dabei

  • Konsequente Mülltrennung.
  • Entwicklung eines Konzeptes für nachhaltige Lieferantenkriterien.
  • Entwicklung eines Konzeptes Reduce-Reuse-Recycle für unsere Coworker:innen.
  • Entwicklung eines Konzeptes zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen für unsere Events.
  • 100% zertifiziertes Recycling-Papier für den Coworking Space.

Das haben wir noch vor

  • Zertifizierung Grüner Tagungsort 2022.

Unser Ziel #13
Massnahmen für den Klimaschutz ergreifen

Mehr Klimaschutz geht immer

Wir sind Niedrig-Energiehaus. Die Kühlung und Heizung erfolgt mittels Grundwasser. Dadurch sparen wir über 5 Tonnen Heizöl. Pro Jahr! Unsere Fenster sind mit dem höchsten Energie- und Schallschutz versehen. Alle Büroräume sind mit LED-Beleuchtung ausgestattet. Durch eine Solaranlage am Dach produzieren wir zum Teil unseren eigenen Strom.

Da sind wir dabei

  • Umstieg auf 100 % Strom aus erneuerbaren Energieträgern
  • Entwicklung eines e-car Sharing-Standortes
  • Entwicklung Vegie-Konzept für Events.

Das haben wir noch vor

  • CO₂-Bilanz 2021

Unser Ziel #17
Partnerschaften stärken

Gemeinsam statt einsam

Je mehr Menschen im Wundervoll zusammenarbeiten, desto eher erreichen wir unsere Ziele. Egal ob Coworker:innen, Expert:innen, Anrainer:innen oder Lieferant:innen. Jede:r zählt.

Das erledigen wir gerade

  • Kooperationen mit Sharing-Economy-Partnern, Impact brands, Social Entrepreneurs und Wissenschaft.
  • Regelmäßiges Community Cooking.

Das haben wir noch vor

  • Entwicklung Wundervoll-Leitbild. 

Unser Ziel #10
Ungleichheiten verringern

Sharing is Caring

Die Wundervoll Community ist bunt, vielseitig, international und in der digitalen Zukunft angekommen. Als Kollektiv stellen wir kapazitäten, Wissen, Erfahrungen und Technologien benachteiligten Anspruchsgruppen zur Verfügung.

Das erledigen wir gerade

  • Inklusion durch Preisgestaltung
  • Pro Bono Veranstaltungen

Das haben wir noch vor

  • Gemeinwohl-Bilanz 2023

Unser Ziel #4
Hochwertige Bildung bereitstellen

Lebenslanges Lernen

Lebenslanges Lernen bedeutet mutig zu sein und Neues auszuprobieren. Den eigenen Interessen zu folgen und über den Tellerrand hinaus zu blicken. Mit jeder Erfahrung, die wir im Wundervoll gemeinsam erleben, lernen wir dazu und entwickeln uns weiter.

Das erledigen wir gerade

  • Regelmäßige Vorträge und Keynotes zu Zukunfts-Themen

Das haben wir noch vor

  • Bildung einer Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Austausches von Wissen und Know-How

Deine Idee zählt

Teile mit uns deine Ideen und Anregungen, damit wir uns laufend verbessern. Das macht uns glücklich und stark. 


DANKE!

Bleib auf dem Laufenden

Mit unserem Newsletter bekommt du stets die besten Infos.